Nichts TUN in THUN

Wir wollten immer schon die Stadt Thun im Berner Oberland in der Schweiz entdecken und sind sehr positiv überrascht worden.

 

Thun ähnelt in gewissen Teilen der Stadt Strassburg. In der wunderschönen Altstadt gibt es nicht nur schöne Häuser zu bestaunen, sondern auch die vielen Restaurants und Cafés am Wasser laden zum Verweilen ein.

Man könnte stundenlang einfach dort sitzen und die Menschen beobachten.

Die Stimmung strahlt Gemütlichkeit und Gelassenheit aus, es ist viel weniger stressig als in Zürich City.

 

Auf einer Bootsfahrt auf dem Thunersee geniesst man einen herrlichen Ausblick auf die imposante Bergwelt mit Eiger, Mönch und Jungfrau.

 

Und der Kluge reist im Zuge. In nur ca. 1.5 Stunden ist man in einer fast schon mediterranen Welt angelangt.

Jedenfalls hatte ich auf einem langen Spaziergang der Aare entlang Richtung Thunersee den Eindruck, dass ich irgendwo im Süden bin, obwohl vom Schnee der letzten Tage alles rundherum noch weiss gezuckert war.

 

Wie gut es tut, sich zwischendurch eine gehaltvolle Auszeit zu gönnen, habe ich am Montag danach bemerkt....

Es sprudelte nur so vor lauter Ideen in meinem Businesskopf und ich bin wieder voller Tatendrang.

 

Also auf nach THUN zum NICHTS TUN für alle Schweizerinnen und Schweizer Leserinnen.

 

Wo hast Du liebe Leserin Deine letzte Auszeit in Deinem Land genossen?

 

Ich freue mich auf Deinen Kommentar.

 

Erholte Grüsse

Silvia

Kommentar schreiben

Kommentare: 0